0177 3254143

Kursangebot

Kung Fu

Die chinesischen Kampfkünste haben eine lange Tradition und sind zum Teil schon sehr alt. Die ersten Aufzeichnungen aus dem Shaolin Kloster sind z.B. aus dem Jahre 610 und berichten von Kampfhandlungen der Mönche gegen Banditen zum Schutze der Bevölkerung. In Kampfkunstzentren wie Shaolin oder Wu Dang Shan aber auch im restlichen China haben sich im Laufe der Jahrhunderte verschiedenste Stilrichtungen, teilweise mit Substilen, ausgeprägt. Es wurde versucht die große Anzahl an Stilen zu kategorisieren. So entstanden Einteilungen in sog. „Nördlichen“ und „Südliche“ oder auch „Externe/Äußere“ und „Interne/Innere“ Stile. Wobei die Übergänge oft fließend sind und jeder Stil ohne beide Aspekte nicht auskommt. Weiterlesen…

 

Kinder Kung Fu

Das Training von KungFu stellt für Kinder eine besondere Chance dar. Die Entwicklung der motorischen Fähigkeiten ist ein Hauptbestandteil der Ausbildung. Somit wird der Grundstein gelegt, sich sein weiteres Leben gesund, mühelos und agil zu bewegen. Das Erlernen der Grundtechniken und Bewegungsformen schult neben dem Körper auch die Konzentration. Es wird gelernt, den Fokus auf sich selbst zu lenken und die Aufmerksamkeit auf seine Umgebung zu richten. Weiterlesen…

 

Tai Chi Quan

Tai Chi Quan wird den sog. inneren Stilen zugeordnet und wird oft zur Erhaltung der Gesundheit ausgeübt. Je nach Unterrichtsmethode ist es aber auch als eine Kampfkunst zu erlernen. Wir unterrichten das Yang Tai Chi Quan nach Yang Jianhou / Zhang Ce. Unterrichtet wird nach traditioneller Überlieferung in der 6ten Generation. Es wird angenommen, daß Zhang Ce das Tai Chi Quan der Yang Familie weitestgehend unverändert an seinen Tong Bei Quan Schüler Dong Xiu Sheng weitergegeben hat. Weiterlesen…

 

Qi Gong

Sinngemäß übersetzt heißt Qi Gong: „die Arbeit mit der Lebensenergie“. Im Qi Gong werden verschiedene Übungen verwendet um die Harmonisierung und den Fluß der Lebensenergie zu steigern. Die lange Entwicklungsgeschichte des Qi Gong ( ca. 220 Jahren v. Chr. erste schriftliche Aufzeichnungen) hat viele unterschiedliche Ausführungen und Übungen hervor gebracht. Dieses Wissen wurde von Meistern der Medizin, Meditation und Kampfkunst an die folgenden Generationen weiter gegeben. Demzufolge sind die Trainingsmethoden sehr unterschiedlich. Die meisten Qi Gong Übungen sind leicht zu erlernen und stellen aufgrund der einfachen Ausführung keinerlei körperliche Voraussetzungen für das Üben. Weiterlesen…