0177 3254143

Tang Lang Quan

Babu Tp1010260ang Lang oder auch 8 Stellung/Schritte Gottesanbeterinnen Kung Fu ist ein Substil des Gottesanbeterinnen Kung Fu (Tang Lang Quan). Der Shaolin Mönch Wang Lang entwickelte das Tang Lang System vor ca. 350 Jahren. Der Legende nach beobachtete er einen Kampf zwischen einer Zikade und einer Gottesanbeterin und war von den schnellen, kraftvollen Attacken des Insekts beeindruckt. Eine ausführliche Entstehungsgeschichte des Ba Bu Tang Lang Quan ist hier zu finden.
Der Legende nach übernahm Wang Lang die Bewegungen einer Gottesanbeterin, kombinierte sie mit anderen Elementen der nordchinesischer Kampfkünste und der Beinarbeit aus dem Affen Kung Fu und schuf so das Tang Lang Quan. Das Tang Lang Kampfsystem, dass aufgrund seiner explosiven Techniken sehr effektiv ist, verbreitete sich schnell in Nordchina und ist heute einer der bekanntesten Vertreter der traditionellen chinesischen Kampfkünste (TCMA).
Es gibt verschiedene Unter- oder Substile die sich aus dem ursprünglichen Tang Lang Quan entwickelt haben. Äußerlich unterscheiden sich die Stile deutlich, wobei die Tang Lang Prinzipien in der Regel übereinstimmen. Hier die bekanntesten.

  1. Seven Star Praying Mantis Boxing
  2. Plum Blossom Praying Mantis Boxing
  3. Taiji Praying Mantis Boxing
  4. Taiji Plum Blossom Praying Mantis Boxing
  5. Six Harmony Praying Mantis Boxing
  6. Eight Step Praying Mantis Boxing

Jeder dieser Substile hat seine besonderen Eigenheiten. In der Zhen Wu Berlin wird das 8 Step oder Babu Tang Lang unterrichtet. Hierbei handelt es sich um einen eher weniger verbreiteten Stil, indem die Einflüsse zum einen aus den Internal Martial Arts, z. B. Taiji, Bagua und Xing Yi und zum anderen aus dem Tong Bei sehr deutlich sind.